Übertragbarkeitszertifikat

Viele von Ihnen stellen sich die Frage « Lässt sich mein Unternehmen wirklich übertragen? »
Sie sind seit Langem Leiter Ihres Unternehmens und stellen sich Fragen zu folgenden Aspekten:

– die langfristige Lebensfähigkeit Ihrer Firma
– die Qualität Ihrer Buchhaltung
– die unternehmensinterne Organisation
– die Qualität Ihrer Produkte und Leistungen
– die Respektierung der gesetzlichen Vorschriften

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, empfehlen wir Ihnen, Ihr Unternehmen als « übertragbar » zertifizieren zu lassen.

Die Experten von Actoria Deutschland, die über vielseitige und interdisziplinäre Kompetenzen verfügen, werden zunächst eine umfangreiche Wirtschaftsprüfung durchführen, dann in die Kontrollphase übergehen und schließlich eine zweite Wirtschaftsprüfung realisieren, bevor Ihnen das so genannte « Übertragbarkeitszertifikat » ausgestellt werden kann.

Die Vorbereitung

Gegenstand dieser Vorbereitungsphase ist eine erste Analyse die sich sowohl mit der Basis als auch mit der Bilanz des Unternehmens befasst.

Nach einer ersten Arbeitseinheit, die darauf ausgerichtet ist, die nötigen Unterlagen und Informationen zusammen zu tragen, werden wir zu einer ausführlichen Finanz- und Wirtschaftsdiagnose übergehen, die folgende Aspekte behandelt:

– Analyse der Verkaufsresultate über drei Jahre
– Analyse der Finanzresultate über drei Jahre
– Analyse der Rentabilität
– Analyse der Finanzstrategie

Nach eine ersten Arbeitseinheit, die dazu dient, die nötigen Unterlagen und Informationen zusammen zu tragen, kümmern wir uns um die Erstellung eines Busniess-Plans für Ihre Firma, um Ihr Unternehmensprojekt mittel- und langfristig zu definieren.

Im Übrigen wird eine Marktanalyse und eine Einschätzung Ihrer Konkurrenz durchgeführt.

Anschließend wird Ihr Unternehmen in seine wirtschaftlichen, juristischen und finanziellen Umgebung hinein projeziert.

In Verbindung mit der Buchhaltung werden mehrere vorläufige Budgets entworfen.

Nach einer ersten Arbeitseinheit, die dazu dient, die nötigen Unterlagen und Informationen zusammen zu tragen, führen wir eine Valorisation durch, um den Firmenwert vor der Wirtschaftsprüfung zu bestimmen. Zunächst wird eine Wirtschaftsbilanz etabliert.
Auf der Basis einer Auswahl an Methoden wird auf sorgfältige Art und Weise der Mittelwert des Unternehmens ermittelt.

Erste Wirtschaftsprüfung

Nach einer ersten Arbeitseinheit, die dazu dient, alle notwendigen Unterlagen und Informationen zusammen zu tragen, beginnen wir mit der kompletten Prüfung des Unternehmens:

I. Prüfung des Anlagevermögens
1/. Prüfung der unkörperlichen Anlagen
2/. Prüfung der körperlichen Anlagen
3/. Kontrolle der finanziellen Anlagen

II. Einkauf und Versorgung
1/. Die Funktion von Einkauf und Versorgung
2/. Zweckbestimmtheit und Ziele
3/. Prüfung des Einkaufszyklus

III. Prozeder und Prüfung des Verkaufszyklus
1/. Die unterschiedlichen Verkaufstypen
2/. Service
3/. Organisatorische Aspekte

IV. Prüfung des Warenbestands
1/. Die grundliegenden Etappen
2/. Inventur (unter Aufsicht)

V. Prüfung des Personalwesens
1/. Aufgabenverteilung
2/. Strukturen und Arbeitsbereiche
3/. Vorgehensweisen

VI. Prüfung der verfügbaren Gelder
1/. Überblick der unternehmensinternen Kontrolle
2/. Voraussetzung der Finanzprüfung
3/. Beispiele für Veruntreuung von Geldern
4/. Prozedere und besondere Verfahren
5/. Abschlussprüfung (Kohärenz)

VII. Produktionsprüfung
1/. Produktionszyklus
2/. Qualitätspolitik
3/. Kohärenz und Produktivität

VIII. Rechtsprüfung
1/. Sekretariat
2/. Verwaltungs- und Vertragspolitik
3/. Versicherungsprüfung

IX. Prüfung der Umweltpolitik

Die Gesamtheit der Unternehmensprüfung ergibt einen vollständigen Bericht und Aufschluss über Stärken und Schwächen der Firma.

Prüfung der Empfehlungen

Die Evaluationstabelle ermöglicht eine Einteilung in 3 Empfehlungskategorien:

Die « grünen Empfehlungen » können, müssen aber nicht befolgt werden.

Die « orangenen Empfehlungen » sollten nach Möglichkeit befolgt werden, bei Nicht-Befolgen wird das Zertifikat jedoch nicht verweigert.

Die « roten Empfehlungen » müssen unbedingt umgesetzt werden.

Die Experten von Actoria Deutschland begleiten ihre Kunden bei der Umsetzung ihrer Empfehlungen und sichern ihnen in dieser Übergangsperiode eine komplette Betreuung bei der Buchaltung zu.

Zweite Wirtschaftsprüfung

Nach einer ersten Arbeitseinheit, die dazu dient, alle nötigen Unterlagen und Informationen zusammen zu tragen, nehmen wir uns erneut die Prüfung Ihre Unternehmens vor.

Diese weniger umfangreiche Wirtschaftsprüfung betrifft die roten und orangenen Empfehlungen.

Unser Expertenteam wird überprüfen, ob die roten Empfehlungen befolgt wurden und ob bereits die Umsetzung der orangenen Empfehlungen ins Auge gefasst wird.

Die Dauer der zweiten Prüfung ist wesentlich geringer als die der ersten.

Sie wird jedoch eine neue wirtschaftliche und finanzielle Diagnose, sowie eine Valorisation enthalten, um den Wert des Unternehmens zu bestimmen.

Die zweite Wirtschaftsprüfung ist Gegenstand eines detaillierten Berichts.
Nach einer ersten Arbeitseinheit

Das Zertifikat

Dank der zweiten Wirtschaftsprüfung lassen sich die größten Schwächen des Unternehmens verbessern und die Ausstellung des Übertragbarkeitszertifikats ist möglich.

Wenn Sie sich entscheiden,Ihr Unternehmen zu verkaufenn, wird Ihnen dieses Zertifikat sehr nützlich sein:

– die hauptsächlichen Makel an Ihrem Unternehmen werden behoben worden sein.

– Sie werden sich ein Bild über den Wert Ihrer Firma vor und nach der Zertifikation machen können. Die Prozedur der Zertifikation bringt in der Regel eine Steigerung des Firmenwerts um 10 – 15 % mit sich.

– Sie werden über ein sehr hilfreiches Dokument verfügen, um Ihr Unternehmen Firmenaufkäufern und Investoren zu präsentieren. Aus diesem Grund profitieren Sie bei der Nutzung unseres Service von einer kostenlosen Präsentationsmappe exklusiv für Ihr Unternehmen.

– Es wird Ihnen leicht fallen, die Garantie der Passiva auf ein Minimum zu reduzieren.

– die Wirtschaftsprüfung Ihres Interessenten wird wesentlich weniger Zeit in Anspruch nehmen und außerdem können Sie sich vor einer fehlerhaften Bewertung durch einen Interessenten schützen.

No tags for this post.

Related posts

Actoria International ist ein Unternehmen spezialisiert auf die Übertragung von Unternehmen (Unternehmen, KMU, ...) in Deustchland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Monaco, die Schweiz, Spanien, Italien, Großbritannien, Quebec auf den Umsatz der KMU, Vertrieb Industrie, Fusionen und Über Akquisitionen Ratschläge für die Übertragung von einem Französisch Firma. Wenn Sie sich fragen, "wie ich mein Geschäft zu verkaufen und schnell einen Käufer zu finden", dann kontaktieren Sie Actoria international.

Verkaufsgesellschaft Schweiz ; Verkaufsgesellschaft in Luxemburg ; Verkaufsgesellschaft in Belgien ; Verkaufsgesellschaft in Marokko ; Fusionen Übernahmen in Marokko KMU Schweiz ; verkaufen in Luxemburg KMU; verkaufen KMU in Belgien; verkaufen KMU in Marokko; ein Geschäft zu verkaufen Swiss ; ein Unternehmen in Luxemburg zu verkaufen; eine Firma in Belgien zu verkaufen; eine Firma in Frankreich verkaufen