Ausführliche Unternehmensbewertung

pdf-iconBeispiel für eine Bewertung (Pdf Format zum downloaden)

Gibt es bestimmte Bewertungsmethoden?

Der tatsächliche Wert wird durch den Markt gegeben.

Man sollte wissen, dass die Evaluationsmethoden für KMUs teilweise sehr technisch sind.

Diesbezüglich sollte man nicht vergessen, dass, wie auf allen Märkten, der tatsächliche Wert eines Unternehmens von folgenden Faktoren abhängt:

– der Anzahl der potenziellen Käufer
– der Rechtsform: wenn die Unternehmensbilanz eine Immobilie beinhaltet, kann diese manchmal zum Nachteil werden
– Unternehmensorganisation
– Tätigkeitsbereich (ein kleiner oder mittelständischer Zulieferbetrieb auf einem geschädigten Markt ist schwierig zu verkaufen, unabhängig vom Firmenwert)
– Aktualität (der Wert einer Fluggesellschaft ist nicht derselbe vor und nach dem 11. September)
– Zweckmäßigkeit (ein Interessent, der es darauf absieht, Ihre Marktanteile zu erstehen, ist dazu bereit zu zahlen)

Generell sollten Sie immer versuchen, sich in die Position des Käufers hinein zu versetzen, der am zukünftigen Leistungspotenzial des Unternehmens interessiert ist und weniger an bereits durchgeführten Transaktionen.

Die hauptsächlichen Bewertungsmethoden für ein mittelständisches Unternehmen sind wie folgt:

– aufgewerteter Gesamtnettowert
– Wert der Übernahme
– Verkaufswert
– Liquidierungswert

– price earning ratio (Kurs-Gewinn-Verhältnis)
– discounted cash flow
– Kapitalisierung des Gewinnanteils
– Investormethode: Verschuldung

– Transaktionen im gleichen Tätigkeitsfeld
– Vergleich mit an der Börse gehandelten Unternehmen

Das nicht zu vergessene Prinzip

– Der Verkaufspreis und der Nettopreis können stark voneinander abweichen.

– Technisch komplexe Methoden werden beim Verkauf von KMUs selten
angewendet.

– Die Tarifverhandlungen enden meistens mit einer runden Summe.

Eine französische Studie durchgeführt von der Bank für Entwicklung von KMUs (BDPME – Banque de développement des PME) unter 900 Transaktionen, hat gezeigt, dass das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 7 liegt. (Das bedeutet, dass der Verkaufspreis eines KMU im Durchschnitt sieben Mal höher ist, als der Nettopreis.)

Steuerherabsetzung des Verkaufspreises

Unabhängig von seinem aktiven Wert oder seiner Rentabilität, wird ein jeder Firmenwert steuerlich herabgesetzt werden:

– Das Unternehmen hat einen wichtigen Kunden für mehr als 40% seiner Transaktionen.
– Der Geschäftsführer unterhält persönliche Beziehungen mit wichtigen Kunden.
– Es besteht kein Handelsgeschäft, eine ähnliche Tätigkeit kann von einem Konkurrenten oder einem Angestellten durchgeführt werden.
– Es besteht bedeutender Investitionsrückstand.
– ein Minderheitsaktionär will nicht verkaufen.
– Es liegt ein offener Rechtsstreit vor.
– Das Unternehmen ist in einen Streitfall mit seinem Vermieter verwickelt.
– Anderweitige riskante Aktivitäten stehen mit dem Unternehmen in Verbindung.

No tags for this post.

Related posts

Actoria International ist ein Unternehmen spezialisiert auf die Übertragung von Unternehmen (Unternehmen, KMU, ...) in Deustchland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Monaco, die Schweiz, Spanien, Italien, Großbritannien, Quebec auf den Umsatz der KMU, Vertrieb Industrie, Fusionen und Über Akquisitionen Ratschläge für die Übertragung von einem Französisch Firma. Wenn Sie sich fragen, "wie ich mein Geschäft zu verkaufen und schnell einen Käufer zu finden", dann kontaktieren Sie Actoria international.

Verkaufsgesellschaft Schweiz ; Verkaufsgesellschaft in Luxemburg ; Verkaufsgesellschaft in Belgien ; Verkaufsgesellschaft in Marokko ; Fusionen Übernahmen in Marokko KMU Schweiz ; verkaufen in Luxemburg KMU; verkaufen KMU in Belgien; verkaufen KMU in Marokko; ein Geschäft zu verkaufen Swiss ; ein Unternehmen in Luxemburg zu verkaufen; eine Firma in Belgien zu verkaufen; eine Firma in Frankreich verkaufen